es geht um ein
Tabu-Thema



innerhalb unserer

Gesellschaft ...

ein Leben lang bleibt
die Versehrtheit



die Ängste um
Gesellschaftsfähigkeit

auch ?

Menschen

» mit körperlichen Narben :
» nicht versteckbare Narben

Betroffene sind
bloß gestellt ...
Menschen
die ihr Gesicht
verloren haben ...



»   Tumor
»   Unfall
»   genetischer Defekt
»   Nichtanlage bei Geburt
»   Krebs ...
Hilfe zur
Selbsthilfe



für gesichtsversehrte Menschen
es geht hier
nicht
um Blumen ...



sondern um    
Scham !
TULPE e.V.



praktische Hilfe zur
Selbsthilfe



schon morgen könntest
Du der Nächste sein ...
Jahres-Treffen

Einmal pro Jahr veranstaltet die Selbsthilfe-Organisation T.U.L.P.E. e.V. für ihre Mitglieder ein persönliches Zusammentreffen. Hierbei findet nicht nur die jährliche Versammlung des Vereins statt, sondern auch wertvolle Beiträge mit neuesten Erkenntnissen aus der Medizin zur Gesundheit werden den Betroffenen vermittelt.
OG.200.20.02 a (m:117 bst:3) mCol


Anreiseort und -datum

Das jeweilige Datum zum Jahrestreffen wird in der Rubrik "Kalender & Aktionen" bekannt gegeben. Der örtliche Treffpunkt variiert in der Regel jährlich.
OG.200.20.02 b (m:117 bst:3) mCol

Frust oder Neugier?


Entweder sind es "gefrustete" Menschen, die unmittelbar vor einer Kopf- Hals- oder Gesichtsoperation stehen, doch nicht nur Patienten schauen hier durch die Seiten, sondern auch Ärzte, Epithetiker und Angehörige von erkrankten Menschen. Jeder sucht nach geeigneten Hilfsmaßnahmen, die er geben - oder auch nehmen kann.

Tulpe e.V. möchte sich aus der Vogelperspektive für alle Beteiligten einsetzen und bekannte Optionen aus verschiedenen Perspektiven für Mitglieder und Hilfesuchende beleuchten ...

Für Mediziner, Epithetiker und fürsprechende Institutionen sei unsere neutrale Haltung zur objektiven Darstellung der einzelnen, individuellen Krankheitsbilder vorweg gesagt. Persönliche biografische Anamnesen sind entsprechend gekennzeichnet und können somit für Ihr Fachgebiet als Einzelfall wahrgenommen werden.
OG.200.20.01 (m:108 bst:5)
hoch